Sa 26.10.

Laborraum     Zürich

18:00 – 19:30

Stephan Mathys (Texte) und André Schäffer (Polaroids) – «Vor dem Fenster» und «Fautsch»

 

Lesung, Ausstellung, Musik & Wettbewerb: In Stephan Mathys' Geschichten «Vor dem Fenster» überschneiden sich Lebenslinien & Schicksale. Und in Minitexten zu den Polaroids an der Wand verstecken sich Falschmeldungen: Wer sie erkennt, ist preiswürdig. Dazu macht Rachel Maria Kessler Musik.

Lesung, Ausstellung, Musik und Wettbewerb: In den Geschichten «Vor dem Fenster» bleiben die Menschen oder gehen fort, warten ab oder schreiten zur Tat, suchen oder geben auf. Es kommt zu Überschneidungen der Lebenswege, zu überraschenden Wendungen und fatalen Ereignissen. «Mathys Stil ist prägnant und wandelbar; er kann blumig, aber auch lakonisch sein, flapsig oder poetisch.» (Der Bund.) Und an der Wand hängen Bilder: In Minitexten zu Polaroids von André Schäffer verstecken sich Falschmeldungen. Wer sie erkennt, ist preiswürdig. Dazwischen spielt Rachel Maria Kessler auf verschiedenen Instrumenten und singt hübsche Lieder.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Laborraum
Gertrudstrasse 27
8003 Zürich