Do 26.10.

Orell Füssli Kramhof     Zürich

20:30 – 21:30

Petra Ivanov & Gabriela Kasperski – Krimi, Anekdoten und mehr

 

Petra Ivanov und Gabriela Kasperski plaudern über ihren Schreiballtag, die Entstehung ihrer Geschichten und lesen kurze Passagen. Ein krimineller Blick hinter die Kulissen zweier Krimiautorinnen, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Gabriela Kasperski

Gabriela Kasperski studierte Anglistik und war Radio- und Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Sprecherin und Dozentin, bevor sie ihren Kindheitstraum verwirklichte, Schriftstellerin zu werden. Heute schreibt sie Krimis, die in Zürich oder in der Bretagne spielen und die Schweizer Bestsellerliste verlässlich im Sturm erobern, sowie die Kinderbuchreihe um das Adoptivmädchen Yeshi. Mit «Quittengrab» war sie für den Zürcher Krimipreis nominiert, mit «Zürcher Filz» für den Zürcher und den Schweizer Krimipreis.

Petra Ivanov

Petra Ivanov verbrachte ihre Kindheit in New York. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz absolvierte sie die Dolmetscherschule und arbeitete als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Journalistin. Heute ist sie als Autorin tätig und gibt Schreibkurse an Schulen und anderen Institutionen. Ihr Debütroman Fremde Hände erschien 2005. Ihr Werk umfasst Kriminalromane, Jugendbücher und Kurzgeschichten. Petra Ivanov hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. zweimal den Zürcher Krimipreis (2010 und 2022).
> Webseite

Sprache:

Deutsch

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Reservation unter Email, 058 100 78 60

Veranstaltungsort:

Orell Füssli Kramhof
Füsslistrasse 4
8001 Zürich