Do 24.10.

Musik Hug     Zürich

18:00 – 20:00

Leichtigkeit und Schwere

 

Dvoraks «Dumky-Trio» und M. Kunderas Buch «Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins» inspirierten 5 Zürcher AutorInnen zu neuen Texten. Musik gespielt vom Animé Trio (Angelika Som, Violine; Anna Heusler, Violoncello; Noemi Rueff, Klavier) und mit
Graziella Rossi, Schauspielerin.

Inspiriert von A. Dvoraks «Dumky-Trio» und M. Kunderas Buch «Die unerträgliche Leichtigkeit des Sein» stellen uns fünf Zürcher Autoren/Autorinnen ihre neu entstandenen Texte zum Thema "Leichtigkeit der Schwere" vor.
Das Animétrio spielt das Tio op. 90 von A. Dvorak, dazwischen werden die Texte fon Graziella Rossi gelesen.
Programm
Einleitung: aus "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" von Milan Kundera
A.Dvorák, Trio e-Moll op.90 "Dumky"
1. Lento maestoso - Allegro - Lento maestoso
"Dumka, Variation 2018" Text von Barbara Geiser
2. Poco Adagio - Vivace non troppo - poco Adagio - Vivace
"Ein Himmel voller Drohnen" Text von Isabelle Capron
3. Andante - vivace non troppo - Andante
"Ich singe" Text von Lea Gotteheil
4. Andante moderato - Allegretto scherzando - Moderato
"Leichtgewicht" Text von Dani Fueter
5. Allegro
"Nur ein Lied" Text von Tamara Lardori
6. Lento maestoso - Vivace - Lento-Vivace

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 10.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Vorverkauf unter plus Tageskasse Email, Webseite, +41 44 269 41 41

Veranstaltungsort:

Musik Hug
Limmatquai 28-30
8001 Zürich
Steinway Gallery