Do 24.10.

Paranoia City Buch & Wein     Zürich

19:00 – 21:00

Isabel Morf auf dem Rachetanz Ausgebucht

 

Buchvernissage. Isabel Morf lässt nach dem Kriminalpolizist Streiff Cassandra Buchstab die Bühne betreten: Krimiautorin, Mörderin aus Versehen und Ermittlerin in eigener Sache. Sie ist unerschrocken, leichtfertig, charmant und sie erzählt ihre Story gleich selber. Mit Apéro. Unbedingt reservieren!

Komplett ausgebucht, keine Plätze mehr!
Nachdem der Kriminalpolizist Beat Streiff fünf Fälle bravourös gelöst hat, betritt nun Cassandra Buchstab die Bühne. Als Krimiautorin ist sie nur mässig erfolgreich – dann passiert ihr auch noch ein Mord. Aus Versehen schlägt sie einen ihrer wenigen Fans tot und landet im Gefängnis. Durch diese Gewalttat wird Cassandra allerdings bekannt, ihre Verkaufszahlen und ihr Kontostand steigen. Nach vier Jahren endlich draussen, will sie nichts anderes, als die Freiheit geniessen und ein neues Buch schreiben. Aber die Vergangenheit holt sie ein. Sie wird in anonymen Briefen bedroht: «Eine Mörderin bleibt eine Mörderin, bis sie stirbt.» Unerschrocken und unbekümmert, wie Cassandra nun mal ist, spielt sie Detektivin in eigener Sache. Die Situation spitzt sich dramatisch zu. Wird Cassandra Buchstab ihren eigenen Fall lösen – oder wird sie am Ende doch das Opfer?
Mit Apéro. Unbedingt reservieren!

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email, 0442413705

Veranstaltungsort:

Paranoia City Buch & Wein
Ankerstrasse 12
8004 Zürich