Do 28.10.

Literaturhaus Zürich     Zürich

19:30 – 21:00

Für Kinder erzählen: Ein Gespräch mit Eva Roth und Jacky Gleich

 

Die Autorin Eva Roth und die Illustratorin Jacky Gleich wurden mit ihren Werken «Lila Perk» und «Lulu in der Mitte» für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021 nominiert. Im Gespräch erzählen sie, wie grosse Gefühle sich mit leisen Tönen und Humor vertragen und wie gute Geschichten entstehen.

Die Autorin Eva Roth und die Illustratorin Jacky Gleich waren 2021 für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert. Beide verstehen es meisterhaft, schwere Themen mit Leichtigkeit und Witz zu erzählen. Im Gespräch geben sie Einblick in ihr Schaffen und verraten, wie gute Geschichten für Kinder entstehen. Eva Roth schreibt Theaterstücke und Prosatexte für Kinder und Erwachsene. In ihrem ersten Kinderroman «Lila Perk» (Jungbrunnen 2020) erzählt sie von einer abenteuerlichen Reise in die Wildnis und davon, wie die 12-jährige Lila die Trauer über den Tod ihrer Mutter verarbeitet. Jacky Gleich hat über 80 Bücher für Kinder und Erwachsene illustriert und wurde dafür vielfach ausgezeichnet. Ihr Bilderbuch «Lulu in der Mitte» (Hanser 2020) hat sie mit Micha Friemel (Text) geschaffen. Es erzählt temporeich und humorvoll wie ein Sandwichkind seine Rolle in der Familie findet. Moderation: Anita Müller, SIKJM.

In Kooperation mit dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien.

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 14.00

 

Tickets unter www.literaturhaus.ch, in der Bibliothek der Museumsgesellschaft (Di und Do 10-19h, Mi, Fr, Sa 10–13)

Legi, AHV, IV, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger*innen sowie mit ZKB-Karte

Tickets:

Tickets unter Webseite

Veranstaltungsort:

Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich