Sa 26.10.

mille et deux feuilles – Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr     Zürich

18:00 – 19:30

Enes Karić liest aus «Der Jüdische Friedhof»

 

Enes Karić stellt seinen Roman «Der Jüdische Friedhof» vor. Auf sehr poetische, warme und herzliche Weise erzählt er die Geschichte des Jugendlichen Sadik während des Bosnienkrieges in Sarajevo. Eine Einladung zum Dialog der Religionen und Kulturen. Moderation: Cyrill Stieger.

Enes Karić, Dichter und Gelehrter aus Bosnien, stellt seinen Roman «Der Jüdische Friedhof» vor – der «eine erste grosse Synthese über unser Brudermorden der jüngsten Vergangenheit sein könnte», schreibt Mile Stojić, Lyriker und Literaturwissenschaftler. 2011 ist das Buch auf Bosnisch erschienen, 2016 wurde es von Silvia Sladić ins Deutsche übersetzt und vom Schiler Verlag veröffentlicht. Auf poetische, warme und herzliche Weise erzählt Enes Karić die Geschichte des Jugendlichen Sadik während des Bosnienkrieges in Sarajevo. Der Roman ist eine Einladung zum Dialog zwischen Religionen und Kulturen. Das Gespräch findet auf Bosnisch statt. Moderation: Cyrill Stieger, Übersetzung: Mirsad Maglajac. TRADUKI, das europäische Netzwerk für Literatur und Bücher, ermöglicht diese Lesung.

Eintritt:

CHF 7.00

Ermässigung:

CHF 5.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

 

Die Vorstellung ist ausverkauft!

Veranstaltungsort: