Fr 23.10.

Jenseits im Viadukt     Zürich

20:00 – 22:00

Dunkle Nacht? Helle Sterne! – NEU IM LIVESTREAM

 

AUFGRUND DER STEIGENDEN FALLZAHLEN IST DIE ANALOGE DURCHFÜHRUNG DER LESUNG LEIDER NICHT MÖGLICH. NEU GIBT ES SIE IM LIVESTREAM AUF DER FACEBOOK-SEITE DER MODERATORIN SERAINA KOBLER: https://www.facebook.com/seraina.kobler

Krisen sind so individuell wie der Mensch selbst. Sie formen uns und machen uns zu dem, was wir sind. Und manchmal leuchten die wertvollsten Dinge erst im Dunklen auf. Es sind Geschichten vom Lebenssinn, die uns ein Schlupfloch in ein unendliches Universum eröffnen. Die Autor*innen der Schreibwerkstatt der Caritas Zürich lassen das Publikum an ihren Texten teilhaben. Ergänzt werden die Geschichten durch ein Gespräch zum Thema Schreiben als Empowerment zwischen der Caritas Zürich, Reda El Arbi (Journalist und Co-Leiter Schreibwerkstatt) und Stephan Pörtner (Autor und Kolumnist für das Strassenmagazin Surprise).
Der Eintritt ist frei, die Kollekte wird zugunsten der Caritas-Schreibwerkstatt gesammelt.


Eintritt:

Kollekte

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email

Veranstaltungsort:

Jenseits im Viadukt
Bogen 11 / 12, Viaduktstrasse 65
8004 Zürich