Do 28.10.

mille et deux feuilles – Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr     Zürich

19:30 – 21:00

Die Macht des Ethnischen

 

Mit seinem neuen Buch über die sichtbaren und unsichtbaren Trennlinien auf dem Balkan nimmt uns Cyrill Stieger mit auf eine Reise in die Region viele Jahre nach den Kriegen. In zahlreichen Interviews thematisiert er die Frage der Instrumentalisierung und Manipulation von Erinnerungen.

Cyrill Stieger stellt sein neues Buch über die sichtbaren und unsichtbaren Trennlinien auf dem Balkan vor. Darin geht er der Frage nach, ob sich die im Krieg aufgerissenen ethnischen Grenzen verfestigt oder ob sie sich mit der neuen Generation wieder aufgeweicht haben. Die Instrumentalisierung und Manipulation von Erinnerungen sind aktuelle Fragen in Zeiten des erstarkten Nationalismus und zunehmender autoritärer Tendenzen. Cyrill Stieger nimmt uns mit auf seine Reise zu den Menschen, die auf seine Fragen antworten und verbindet diese anschaulich mit historischen und politischen Analysen.

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 7.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Tickets unter Email, Webseite, 0412911133

Veranstaltungsort: