Fr 29.10.

mille et deux feuilles – Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr     Zürich

19:30 – 21:00

Auf Spurensuche mit Ina Boesch

 

«Weltwärts» ist eine unübliche Familiengeschichte. Ina Boesch folgte den globalen Spuren einer Zürcher Kaufmannsfamilie nach Ägypten, in die Karibik und die USA und stiess dabei auf manch ein Beweisstück kolonialer Verstrickung: Mumien, Landraub und Gewürze.

Ina Boesch liess sich für die Geschichte ihrer Vorfahren von einer Hauptfrage leiten: Wie waren die Zürcher Kaufleute Kitt mit der Welt verbunden? Sie folgte ihren globalen Spuren nach Ägypten, in die Karibik und die USA und durchforstete Archive. Ihre Recherche förderte viele Beweise einer kolonialen Verflechtung zutage. Baschi und Sebastian handelten mit Gewürzen, Anna Margaretha konsumierte überseeische Produkte, Rudolf diente als Söldner, Salomon mischte im Dreieckshandel mit und Armin packte das Ägyptenfieber. Von diesen Figuren, die sich «weltwärts» bewegten, erzählt Ina Boesch, indem sie die Geschichte ihrer Recherche gekonnt mit Fakten und Imagination verwebt.

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 7.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Tickets unter Email, Webseite, 044 291 11 33

Veranstaltungsort: