Do 27.10.

Universität Zürich     Zürich

18:00 – 20:00

Anne Weber: Über gute und böse Literatur – Eröffnungsveranstaltung des «Zentrums für literarische Gegenwart»

 

Am 27. Oktober feiert die Universität Zürich die offizielle Eröffnung des «Zentrums für literarische Gegenwart». Als ersten Gast begrüsst das Zentrum zu Lesung und Diskussion keine geringere als Anne Weber, Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2020 und des Preises der Leipziger Buchmesse 2022.

Gemeinsam mit Philipp Theisohn wird Anne Weber über «gute» und «böse» Literatur diskutieren – und aus ihren jüngsten Werken lesen.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Universität Zürich
Rämistrasse 71
8006 Zürich
Raum KOL-G-217