Do 27.10.

Buchhandlung Bellini     Stäfa

19:30 – 21:00

Viva la libertà! – Ein literarisch-musikalisches Manifest zur Freiheit

 

Reinhold Joppich reist mit Texten (Klassiker und unbekannte Werke aus der italienischen Literatur ) zum Thema «Freiheit» an. Alle handeln von der Freiheit in Kriegszeiten, von Flucht und Ankunft, vom Schreiben und Vergessen und von der Hoffnung auf Frieden. Musikalische Begleitung: Mario Di Leo.

Es sind Klassiker und unbekannte Werke aus der italienischen Literatur ((Stefano Benni, Camillieri, Dario Fo, Ignazio Silone), die offensichtlich oder versteckt, mit Humor oder Ernsthaftigkeit fragen: Was ist Freiheit? Was bedeutet es, frei zu sein? Wie klingt Freiheit? Die Texte handeln von der Freiheit in Kriegszeiten, von Flucht und Ankunft, vom Schreiben und Vergessen und von der Hoffnung auf Frieden. Musikalisch begleitet wird Joppich von Mario Di Leo und seiner Gitarre, der italienische Freiheitslieder und Canzoni Populari wie z. B. «Bella Ciao» dazu singen wird.
Der frühere Römer Buchhändler Reinhold Joppich (1949) war während Jahrzehnten Vertriebschef beim Verlag Kiepenheuer & Witsch in Köln und ist ein grosser Geschichtenerzähler. Mario Di Leo (1956) kam in Rom zur Welt, wuchs in Umbrien auf und hatte schon als Kind seine ersten Auftritte als Sänger.

Eintritt:

CHF 25.00

Ermässigung:

CHF 20.00

 

Apéro inklusive

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Vorverkauf unter plus Tageskasse Email, Webseite, 0447961080

Veranstaltungsort:

Buchhandlung Bellini
Goethestrasse 5
8712 Stäfa
Öffentliche Parkplätze vorhanden, ab Zürich mit S7