Fr 23.10.

Karl der Grosse     Zürich

10:15 – 11:00

Sunil Mann und «Totsch»

 

Hier: Jannick – cool, beliebt, Lehre im Griff, alles easy.
Da: Olaf – grosse Klappe, Ärger in der Lehre, mit fiesen Typen, mit sich selbst.
Was die beiden miteinander verbindet? Viel mehr, als sie sich vorstellen können – oder möchten …
Lesung und Fragerunde für Klassen des 3. Zyklus.

Sunil Mann war mit «Totsch» für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 nominiert. Mit seiner Geschichte über das Erwachsenwerden, über die Suche nach Identität, über Hoffnungen und Träume trifft Sunil Mann den Ton der heutigen Jugend punktgenau.
Im Zentrum Karl der Grosse liest und erzählt er nicht nur, er gibt auch einen Einblick, wie es zu der Geschichte gekommen und das Buch entstanden ist.
Und natürlich beantwortet er gerne Fragen, kommt ins Gespräch und in einen Austausch.

Eintritt:

Eintritt frei

 

Die Vorstellung ist abgesagt!

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich