Fr 25.10.

Kulturmarkt     Zürich

18:30 – 22:00

StoryTeller mit Simone Meier

 

Schriftstellerin und Kulturjournalistin Simone Meier liest im Rahmen der StoryTeller-Reihe Auszüge aus ihrem dritten Roman «Kuss» (2019) sowie eine Auswahl ihrer Kolumnen. Das begleitende 3-Gang-Menü greift zwei wichtige geografische Referenzpunkte der Autorin auf: das Engadin und Frankreich.

Als Autorin seziert Simone Meier mit schonungslosem Blick den schönen Schein moderner Existenzen und Beziehungen in digitalisierten Zeiten. In ihrem feinsinnigen neuen Roman «Kuss» schildert sie treffend die urbane Lifestyle-Kulissen eines jungen Paares am Rande von Zürich. Meiers eigentliches Interesse gilt allerdings vielmehr dem, was dahinter liegt und so legt sie – Schicht für Schicht – die Sehnsüchte, Fantasien und Obsessionen ihrer Figuren frei.
Als Journalistin schreibt Simone Meier über Gesellschaftspolitik, Gender und Emanzipation. Auch scheut sie Ausflüge ins Populärkulturelle nicht, befasst sich so pointiert wie humorvoll mit Film, Fernsehen und Reality-TV-Formaten.

Auf den Tellern:
- Purée von roten und gelben Randen, geröstete Haselnusskerne, Chèvre chaud
- Engadiner Gemsragout an pikanten Preiselbeeren, Pizzoccheri und Mangold-Bohnengemüse oder Pizzoccheri Valtellina (Vegi)
- Tarte Tatin mit Birnen

Eintritt:

CHF 45.00

Ermässigung:

CHF 45.00

 

Preis für Essen exkl. Getränke. Keine Ermässigung.

 

Die Vorstellung ist ausverkauft!

Veranstaltungsort:

Kulturmarkt
Aemtlerstrasse 23
8003 Zürich