So 29.10.

Ort wird später bekannt gegeben     Zürich

17:00

Sofalesung: Olga Lakritz – «Das Ampfermädchen»

 

Von Selbstermächtigung und Neufindung handelt der Debütroman «Das Ampfermädchen» der Spoken Word Performerin Olga Lakritz. Ein Mädchen und ihre Schwester werden nach dem Tod der Mutter in ein neues Umfeld geworfen, in dem sie versuchen, mit der Welt klarzukommen.

«Das Ampfermädchen» (Gepardenverlag 2023) von Olga Lakritz beschreibt die Selbstermächtigung eines Mädchens, das immer im Schatten ihrer Schwester um die Aufmerksamkeit und Liebe ihrer Mutter kämpft – und jedes Mal verliert. Nach dem Tod der an Krebs erkrankten Mutter werden die Mädchen in ein neues Umfeld geworfen – vom Bauernhof ziehen sie in die Stadt. Dort versucht die Protagonistin mit ihrem Leben zurecht zu kommen und ihre Erinnerungen sowie ihre persönliche Geschichte neu zu gestalten. Olga Lakritz schreibt in einer eindringlichen Sprache, die Emotionen nachfühlen und Geschichte miterleben lässt.
Die Zürcherin Olga Lakritz stand mit sechzehn das erste Mal auf einer Spoken Word Bühne und wurde unter anderem Schweizermeisterin der Kategorie U20. Nach einem Studium am Schweizerischen Literaturinstitut widmet sie sich vorwiegend der geschriebenen Sprache und veröffentlicht Kurzgeschichten und Gedichte in diversen Magazinen.
Moderation: Aleks Sekanić

Aleks Sekanić

Autorin, Redaktorin, Poetographin
> Webseite

Olga Lakritz

Geboren 1995, aufgewachsen in der Stadt Zürich, stand im Alter von 16 Jahren zum ersten Mal auf einer Spoken Word-Bühne und wurde u.a. Schweizermeisterin in der Kategorie U20. Seit 2017 widmet sie sich vorwiegend der geschriebenen Literatur und studierte am Schweizerischen Literaturinstitut. Sie schreibt Prosa, Lyrik sowie gesprochene Poesie und wohnt in Biel. Bisher Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Gedichten u.a. in Sinn und Form, Literarischer Monat und delirium Magazin.
> Webseite

Sprache:

Deutsch

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Tickets unter Webseite

Veranstaltungsort:

Ort wird später bekannt gegeben
- -
8000 Zürich