So 28.10.

Sofalesung     Zürich

17:00 – 18:30

Sofalesung mit Fanny Wobmann: «Nues dans un verre d'eau»/«Am Meer dieses Licht»

 

«Kein Wort ist zu viel in diesem grossartigen Roman mit seiner schlichten Leichtigkeit und seiner poetischen Klarheit.» (Schweizerische Schillerstiftung). Fanny Wobmann (*1984) erzählt in «Am Meer dieses Licht» von zwei Frauen, die sich in einer Zeit zwischen Leben und Tod einander öffnen.

In leichter und poetischer Sprache erzählt Fanny Wobmann in ihrem zweiten Roman «Am Meer dieses Licht» von zwei Frauen, die sich in einer Zeit zwischen Leben und Tod einander öffnen. Tag für Tag fährt Laura ins Krankenhaus, setzt sich an das Bett ihrer Grossmutter, geht ein paar Schritte mit ihr, liest ihr vor, hört ihr zu. Wenn die Grossmutter schweigt, erzählt Laura von England. Sie hat Englisch gelernt und die Liebe ausprobiert. Die Grossmutter sieht ihrem Ende entgegen, da machen sich die beiden nichts vor. Auf sanfte und überraschende Weise verschworen, gehen sie diesen Weg gemeinsam.
Moderation: Camille Logoz

Eintritt:

CHF 12.00

Ermässigung:

CHF 8.00

 

Ort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Tickets unter Webseite

Veranstaltungsort:

Sofalesung
Sofalesung
8000 Zürich
Ort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.