So 28.10.

KOSMOS     Zürich

13:00 – 15:00

«Simenon zum Mittag» – Ein literarisches Mittagessen

 

Zu Ehren des grossen belgischen Schriftstellers Georges Simenon veranstalten wir ein literarisches Mittagessen, lauschen seinen zeitlosen Texten und erfahren von Verleger Daniel Kampa mehr über Werk und Leben dieses vielbewunderten Autors. Mit Sebastian Arenas (Text) und Daniel Kampa (Verleger).

Georges Simenon, geboren am 13. Februar 1903 im belgischen Liège, ist der «meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, mit einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts» (Die Zeit). Seine erstaunliche literarische Produktivität (75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen), seine Rastlosigkeit und seine Umtriebigkeit bestimmten sein Leben: Um einen Roman zu schreiben, brauchte er selten länger als zehn Tage, er bereiste die halbe Welt, war zweimal verheiratet und unterhielt Verhältnisse mit unzähligen Frauen.

Mittagsmenü
Nüsslisalat, Ei, Croutons, Senfdressing
***
Fleisch: Coq au vin, Rotweinsauce, Champignons, Schalotten, Brioche
oder
Vegetarisch: Acquerello-Risotto, Kürbis, Pilze, Broccoli
***
Saisonales aus der KOSMOS Konditorei

Für die vegetarischen Gerichte bitte Mail an veranstaltungen@kosmos.ch.

Eintritt:

CHF 75.00

 

Die Getränke (Wein, Bier, Mineral und Kaffee) sind im Preis inbegriffen.

Tickets:

Vorverkauf unter plus TageskasseEmail, Webseite, +41 44 299 30 50

Veranstaltungsort:

KOSMOS
Lagerstrasse 104
8004 Zürich
KOSMOS Forum, EG