Do 27.10.

Karl der Grosse     Zürich

18:30 – 20:00

«Sie & Bob» – Helle Helle

 

Die dänische Schriftstellerin Helle Helle erzählt in «Sie & Bob» von Krankheit und Liebe und davon, wie es ist, in den frühen 80er-Jahren aufs Gymnasium zu gehen. Und von Bob, der nicht recht weiss, was er will – ausser einer Zukunft mit seiner Freundin. Moderation: Klaus Müller-Wille.

«Sie & Bob» ist ein Roman über SIE – das sind Mutter und Tochter – und BOB, der im Seemannshotel arbeitet, die Einzimmerwohnung seiner Freundin einrichtet und sich in Kopenhagener Strassennamen verliert. Die Tochter aus SIE ist die Ich-Erzählerin des Romans, erzählt aber nur von Bob und seinem Leben – insbesondere von dem, woran sie nicht teilhat.
Helle Helle gilt als eine der coolsten dänischen Autorinnen, in ihrem Heimatland sind ihre Bücher Bestseller.

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 15.00

 

Personen in Ausbildung, IV-Bezüger:innen, Kulturlegi

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich