Do 25.10.

Never Stop Reading     Zürich

19:00 – 21:00

Schauplatz 68. Mit Stimmen aus unabhängigen Schweizer Verlagen

 

Was geschah vor fünfzig Jahren, um das Jahr 1968 namensgebend für ein Jahrzehnt des Umbruchs werden zu lassen? Wer waren die Protagonisten der 68er und was sind die heute noch lebendigen Spuren? Mit Karin Salm diskutieren u. a. Beat Grossrieder und Ueli Mäder.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unterEmail, +41 (0)44 578 09 35

Veranstaltungsort:

Never Stop Reading
Spiegelgasse 18
8001 Zürich
Sie finden die Buchhandlung in der Spiegelgasse 18 in Laufdistanz zum Kunsthaus. Der Eingang ist allerdings um die Ecke in der Strasse Untere Zäune direkt gegenüber vom Spielplatz.