Do 28.10.

Never Stop Reading     Zürich

19:30 – 21:00

RENDEZ-VOUS – Wenn Frauen fotografieren

 

Während 25 Jahren hat die Fotokünstlerin Caroline Minjolle ihre beiden Söhne einmal monatlich inszeniert und fotografiert – ein herausragendes aber auch polarisierendes Kunstprojekt. Wir diskutieren über fotografierende Frauen und wie aus dem Alltag heraus ein Langzeit-Kunstwerk entsteht.

Es ist ein RENDEZ-VOUS mit der Kamera – erst mit dem wachsenden Bauch, dann mit dem ersten Kind, später mit beiden Kindern. Ein RENDEZ-VOUS über Jahre, immer inszeniert, immer für die Öffentlichkeit. Im Buch RENDEZ-VOUS ist das Leben der beiden Söhne von Caroline Minjolle, Merlin und Basil, öffentlich dokumentiert. 230 Fotos, 230 Zeugen ihres Aufwachsens und Erwachsenwerdens, 230 Monatsquadrate in Schwarz/Weiss.
Fotokurator Daniel Blochwitz analysiert im Buch RENDEZ-VOUS das Langzeitprojekt und generell die Arbeit von Fotografinnen. «Leider sind die Fotogeschichtsbücher noch immer eher lückenhaft, wenn es um Positionen und Verdienste von Fotografinnen geht», so Blochwitz. In der Buchhandlung «Never Stop Reading» diskutieren Daniel Blochwitz, Caroline Minjolle und Basil Züllig, einer der beiden fotografierten Söhne, über RENDEZ-VOUS, private Bilder, Öffentlichkeit und Social Media und über die Faszination von Langzeit-Kuntsprojekten.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Never Stop Reading
Spiegelgasse 18
8001 Zürich
Sie finden die Buchhandlung in der Spiegelgasse 18 in Laufdistanz zum Kunsthaus. Der Eingang ist allerdings um die Ecke in der Strasse Untere Zäune direkt gegenüber vom Spielplatz.