Sa 24.10.

Café Odeon     Zürich

10:30 – 12:00

Odeon-Frühstücksmatinee: Thomas Sarbacher liest Raymond Chandler

 

Wer könnte Privatdetektiv Philip Marlowe besser seine Stimme leihen als Thomas Sarbacher? Zum exklusiven Odeon-Frühstück liest er aus der Neuübersetzung von Raymond Chandlers Hollywood-Roman «Die kleine Schwester» (Diogenes). Eine schwindelerregende Irrfahrt durch die Stadt der Illusionen.

Orfamay Quest kommt aus der Provinz nach Los Angeles. Sie sorgt sich um ihren vermissten Bruder. Das ist die Version, die sie Privatdetektiv Philip Marlowe auftischt. Die Spur führt hinter die Kulissen von Hollywood, wo Orfamays grosse Schwester ein Leinwandstar ist. Marlowe gerät in eine Welt aus Gangstern und Glamour, Cops und Fedoras. Ein Meisterwerk mit wunderbarster Film-Noir-Atmosphäre. Und gleichzeitig eine gnadenlose Entlarvung der Traumfabrik. «Grossartig, was Hollywood aus einem Niemand macht. Aus einem glanzlosen kleinen Fräulein, das einem Trucker die Hemden bügeln sollte, macht es eine strahlende Glamour-Queen.» Das denkt sich Kultdetektiv Philip Marlowe, der mit Witz und Coolness als wichtigste Waffen hinter die Kulissen der Traumfabrik vordringt und die Mörder stellt.

Eintritt:

CHF 49.00

 

Inkl. exklusives Odeon-Frühstück

Veranstaltungsort:

Café Odeon
Limmatquai 2
8001 Zürich