Sa 30.10.

Karl der Grosse     Zürich

15:00 – 15:45

Nachrichten aus dem Todestrakt

 

Mit dem Buch «Du sollst nicht töten» hält Ursula Corbin ein engagiertes Plädoyer gegen die Todesstrafe. Seit über 30 Jahren korrespondiert sie mit Menschen, die in einem US-Gefängnis auf ihre Hinrichtung warten. Sie liest aus diesen Briefwechseln und spricht mit Felix Ghezzi über ihre Erfahrungen.

Mit ihrem Buch «Du sollst nicht töten» hält Ursula Corbin ein engagiertes Plädoyer gegen die Todesstrafe und gibt Einblicke in das völlig veraltete und unmenschliche Justizsystems der USA, der einzigen Demokratie, die die Todesstrafe verhängt und auch vollzieht. Seit über drei Jahrzehnten korrespondiert Corbin mit Menschen, die in einem amerikanischen Gefängnis auf ihre Hinrichtung warten und die sie teilweise auch mehrmals besucht hat. Sie liest aus den berührenden Briefwechseln und spricht mit Lektor Felix Ghezzi über ihre Erfahrungen.
ZUTRITT NUR MIT GÜLTIGEM COVID-ZERTIFIKAT UND AUSWEISDOKUMENT.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich