Do 26.10.

Karl der Grosse     Zürich

20:30 – 21:30

Marie-Anne Legault (CAN) – Lesung & Gespräch

 

Marie-Anne Legault (Montréal/Québec) liest aus ihrem Roman «Der Phönix» und spricht im Anschluss mit der Übersetzerin Jennifer Dummer über die Zusammenarbeit an diesem Text und über die Herausforderung des Übersetzens im Allgemeinen.

Auf einem öffentlichen Klavier in der Altstadt von Montreal spielt ein Landstreicher virtuos ein Rachmaninow-Konzert. Er kennt weder seinen eigenen Namen noch seine Herkunft, verwandelt aber einen einfachen Eintopf in ein göttliches Mahl, löst unmögliche Berechnungen und faselt unzusammenhängende Worte in beinahe jeder Sprache dieser Welt.
Wer ist dieser unbekannte Mann, der von vielen Bewohnern der Stadt «Phönix» genannt wird?
Eine engagierte, idealistische Streetworkerin und eine hartnäckige, wissenschaftsgläubige Neuropsychologin begeben sich auf die Suche nach der Geschichte des Mannes mit dem mystischen Namen.

Jennifer Dummer

Jennifer Dummer ist freie Journalistin, Übersetzerin und Vermittlerin Québecer Kultur in den deutschsprachigen Raum. Sie studierte französische Literaturwissenschaft in Mainz, Berlin und Montréal. Über die Québecer Musik- und Literaturszene berichtet sie auf ihren Blogs jennismusikbloqc.com und quelesen.com. 2015 startete sie die Veranstaltungsreihe »Book and you« mit Kulturschaffenden aus Kanada und organisiert Events wie die BERLIN EDITION des Pariser Festivals »Aurores Montréal« und den Canada Day Berlin.
> Webseite

Marie-Anne Legault

Sprache:

Französisch / Englisch

Übersetzung:

mit Übersetzung

Eintritt:

CHF 12.00

Ermässigung:

CHF 8.00

 

Personen in Ausbildung, Inhaber:innen der KulturLegi, IV-Beziehende, AHV-Beziehende

Tickets:

Nur Tageskasse

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich