Mi 23.10.

Kino Cameo     Winterthur

19:00 – 20:00

Lesung im Kino: Von der Rolle

 

Welche Rolle spielt die Arbeit in unserem Leben? Welche Rollen spielen wir bei der Arbeit? Welche Aufgabe wäre uns auf den Leib geschrieben? In einer kreativen Schreibwerkstatt im «museum schaffen» sind Texte entstanden; vom Schein, Schaffen, Sein. Filmreifes aus der «Feder», also ab ins Kino damit!

Welche Rolle spielt die Arbeit in unserem Leben? Welche Rollen spielen wir bei der Arbeit? Welche Aufgabe ist/wäre uns auf den Leib geschrieben? Und wie wirken Geschichte, Gesellschaft und Geschlechterrollen auf uns ein? – Mit den verschiedenen «Verkörperungen» in unserem Leben lässt sich wunderbar spielen. Und es wurde auch gespielt, es wurde geschrieben: bei einer Schreibwerkstatt im «museum schaffen», einem modernen Historischen Museum in Winterthur, das sich dem Thema Arbeit annimmt und dabei den Menschen ins Zentrum stellt.

An drei Abenden haben rund ein Dutzend Schreibfreudige Texte verfasst; kurze, längere, poetische, pragmatische. Aus dem Leben, über das Leben. Vom vielen Schein und Schaffen, vom Sollen, Wollen. Von der Suche und der Sehnsucht nach Authentizität, dem wahren Sein. Ein Extrakt dieser Texte kommt nun «ins Kino», wortwörtlich. Und zwar ins schönste Kino, das die ehemalige Arbeiterstadt zu bieten hat: das Cameo auf dem Lagerplatz.

Eintritt:

Kollekte

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur
Das Programmkino Cameo am Lagerplatz in Winterthur ist ein unabhängiges Kino, das sich der Vielfalt der Filmkultur im nichtkommerziellen Filmschaffen verpflichtet. Die Lesung «Von der Rolle» findet im einzigartigen Kinosaal statt (mit bequemen Sitzplätzen