Do 22.10.

St.-Anna-Kapelle     Zürich

19:00 – 20:30

Kurt-Marti-Predigten – Ein Experiment mit dem Schauspielhaus Zürich

 

Was geschieht mit einer Sonntagspredigt, gehalten an einem Donnerstag? Was geschieht, wenn das Schauspielhaus Zürich mehrfach prämierte Predigten von Kurt Marti liest? Literatur trifft hier auf Theater, Sakrales auf Profanes – ein ästhetisches Erlebnis.

Was geschieht mit einer Sonntagspredigt, wenn sie an einem Donnerstag gehalten wird? Was geschieht, wenn das Schauspielhaus Zürich mehrfach prämierte Predigten von Kurt Marti liest? Was geschieht mit der Botschaft einer Predigt, wenn sie aus der Kirche in die Welt wechselt? Wird sie zum machtpolitischen Ärgernis? Zum ästhetischen Erlebnis? Zum moralischen Appell?
Kurt Marti war Poet, Pfarrer und immer auch kirchen- und machtkritischer Querdenker: Seine pointierten Predigten erscheinen anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums jetzt in einer Sammlung beim Theologischen Verlag Zürich (Kurt Marti, Gottesbefragungen, Ausgewählte Predigten, hg. von Andreas Mauz und Ralph Kunz, TVZ 2020).
Die Schauspielerin Susanne-Marie Wrage, die lange Jahre Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich war und derzeit als Gast in Marthalers «Das Weinen / Das Wähnene» spielt, trägt im St.-Anna-Forum aus diesen Predigten vor. Anschliessend Diskussion und Apéro.Anschliessend Diskussion und Apéro.

Eintritt:

Kollekte

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

St.-Anna-Kapelle
St. Annagasse 11
8001 Zürich