So 31.10.

Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.     Zürich

17:00 – 18:00

Körpergeschichten: Sofalesung mit Simone F. Baumann «Zwang»

 

Auf drei Zürcher Sofas laden die Sofalesungen dazu ein, die Geschichten und Bedeutungen hinter Körpern zu entdecken. Simone F. Baumann verbildlicht psychische Störungen anhand grotesker Körperdeformationen in ihrer preisgekrönten Graphic Novel «Zwang» (Edition Moderne 2021). Moderation: Jil Erdmann.

Die Sofalesungen sind ein schweizweites Kulturprojekt mit dem Ziel, neuen literarischen Stimmen - oftmals Debütautor*innen - eine Plattform zu geben und Lesende und Schreibende ungezwungen und auf Augenhöhe zusammenzubringen.
Deshalb finden die Lesungen auch in privaten Räumen, in WGs, Ateliers oder Gärten statt, wo die Autor*innen meist auf dem namensgebenden Sofa Platz nehmen.

Simone F. Baumann wurde 1997 in Horgen geboren. «Zwang» basiert auf ihrem Tagebuch, das sie seit 2019 schreibt, bzw. zeichnet, und auch veröffentlicht hat. Sie gewann mit dem Buch den Délemont-BD Preis für den besten Schweizer Comic-Erstling.

Eintritt:

CHF 12.00

Ermässigung:

CHF 8.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge

Tickets:

Tickets unter Webseite

Veranstaltungsort:

Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
- -
8000 Zürich