So 31.10.

Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.     Zürich

17:00 – 18:00

Körpergeschichten: Sofalesung mit Eva Maria Leuenberger «Kyung»

 

Auf Zürcher Sofas laden die Sofalesungen ein, die Geschichten und Bedeutungen hinter Körpern zu erfahren. Eva Maria Leuenberger verhandelt in ihrem analytischem und bewegendem Langgedicht «kyung» (Droschl) das Leben, Werk und den Tod der feministischen Avantgardekünstlerin Theresa Hak Kyung Cha.

Die Sofalesungen sind ein schweizweites Kulturprojekt mit dem Ziel, neuen literarischen Stimmen - oftmals Debütautor*innen - eine Plattform zu geben und Lesende und Schreibende ungezwungen und auf Augenhöhe zusammenzubringen.
Deshalb finden die Lesungen auch in privaten Räumen, in WGs, Ateliers oder Gärten statt, wo die Autor*innen meist auf dem namensgebenden Sofa Platz nehmen.

Eva Maria Leuenberger wurde 1991 geboren, studierte an der Universität Bern und der Hochschule der Künste in Bern. Ihr Lyrikdebüt «Dekarnation» (Droschl 2020) wurde mit dem Basler Lyrikpreis ausgezeichnet. «Kyung» ist ihr zweites Buch.

Eintritt:

CHF 12.00

Ermässigung:

CHF 8.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge

Tickets:

Tickets unter Webseite

Veranstaltungsort:

Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
- -
8000 Zürich