So 29.10.

Atelier für Kunst und Philosophie     Zürich

11:00 – 12:15

Ingrid Isermann liest aus «Logbuch Chaos und Kosmos»

 

Ihr Buch versammelt Gedanken zu KI & Virtual Reality, Gedichte, visuelle Poesie, den Prosatext Weltenflimmern usw.

Ingrid Isermann

Ingrid Isermann lebt und arbeitet in Zürich als Lyrikerin und Kulturjournalistin. Zahlreiche Kunstausstellungen mit Visueller Poesie, zuletzt im Museum für Völkerkunde in Dresden (2021).
> Webseite

Sprache:

Deutsch

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 15.00

 

Personen in Ausbildung, Inhaber:innen der KulturLegi, IV-Beziehende, AHV-Beziehende

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Atelier für Kunst und Philosophie
Albisriederstrasse 162
8003 Zürich