So 31.10.

Karl der Grosse     Zürich

15:30 – 17:00

Ilia Vasella liest aus «Windstill»

 

In Ilia Vasellas Debütroman «Windstill» reisst Maries plötzlicher Tod die anderen Sommergäste aus ihrer Ferienidylle. Bei jedem löst ihr Tod etwas anderes aus – Trauer, Abwehr, Gleichgültigkeit, ein Nachdenken über die eigene Sterblichkeit, Revisionen der eigenen Beziehungen.

Ein heißer drückender Sommermorgen in Südfrankreich. In einem leicht verfallenen Schloss verlebt eine zusammengewürfelte Schar von Gästen entspannte Ferientage. Sie kochen gemeinsam, trinken auf der Terrasse Wein und genießen den Blick auf die blaue Bergkette in der Ferne.
Dann passiert das Unfassbare: Marie rutscht aus und stürzt. Sie ist auf der Stelle tot. Die Anwesenden bahnen sich einen Weg durch die ersten Stunden nach ihrem Tod – Dorothea faltet Maries Wäsche, Odile setzt sich ans Klavier, Stephan flüchtet mit den Kindern in den Garten. Bei jedem hinterlässt Maries Tod andere Spuren, bleiben andere Erinnerungen zurück.
ZUTRITT NUR MIT GÜLTIGEM COVID-ZERTIFIKAT UND AUSWEISDOKUMENT.

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 10.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich