Sa 24.10.

Singsaal Schulhaus Dorf B     Rüschlikon

11:00 – 12:30

«Ich bin von anno dazumal.» – Eine literarische Begegnung mit Mascha Kaléko und Gisela Zoch-Westphal

 

Gisela Zoch-Westphal betreute nicht nur unzählige Ausgaben von Mascha Kalékos Werk sondern begleitete dieses auch mit einer Biographie der Lyrikerin.
Aus und zu diesem Anlass wollen wir Leben und Werk von Mascha Kaléko in Erinnerung rufen. Einführung: Martin Dreyfus.

Während vieler Jahre betreute die heute in Rüschlikon lebende Schauspielerin und Rezitatorin Gisela Zoch-Westphal als Nachlassverwalterin ihrer Freundin Mascha Kaléko deren Werk. Aus und zu diesem Anlass wollen wir Leben und Werk von Mascha Kaléko ebenso in Erinnerung rufen wie die Verdienste, die sich Gisela Zoch-Westphal um die Autorin erworben hat, würdigen.
Unser Gesprächszyklus «Literatur in Rüschlikon» begeht diesen Herbst das 10. Jahr seines Bestehens. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass einer Veranstaltung, welches das diesjährige Motto sowohl der Kulturtage Rüschlikon Künstlerinnen vorzustellen wie des parallel dazu stattfindenden «Zürich liest»-Wochenendes «Literarische Begegnungen» gleichermassen aufnimmt.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Singsaal Schulhaus Dorf B
Pilgerweg 27b
8803 Rüschlikon