So 25.10.

Karl der Grosse     Zürich

11:00 – 12:30

Gruss aus der Küche. Texte zu 50 Jahren Frauenstimmrecht

 

Die Journalistinnen Heidi Kronenberg und Rita Jost im Gespräch mit Stefanie Grob und Patti Basler, zwei Autorinnen des Bands «Gruss aus der Küche» (Rotpunktverlag) über 50 Jahre Frauenstimmrecht und darüber, was sie in der feministischen Debatte heute ärgert, freut, herausfordert und anspornt.

«Isch das iez s Nötigscht?», fragten nicht wenige, als vor fünfzig Jahren in der «Urdemokratie» Schweiz die Männer den Frauen – endlich! – das Stimmrecht gewährten. Janu, hiess es an manchen Stammtischen, ändern wird sich wohl nicht viel. Und nun? War’s nötig, und hat sich was geändert? Die beiden Journalistinnen Rita Jost und Heidi Kronenberg haben dreissig Autorinnen, Kolumnistinnen und Historikerinnen zwischen 28 und 80 gebeten, ihren Alltag in Bezug auf das Frauenstimmrecht und das Frausein heute zu erforschen. Entstanden ist eine wilde Mischung aus Texten zum Anstossen: «Gruss aus der Küche» (Rotpunktverlag). Bei «Zürich liest» diskutieren die beiden Herausgeberinnen mit zwei Autorinnen über dieses Jubiläum und darüber, was sie in der feministischen Debatte heute ärgert, freut, herausfordert und anspornt.

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 15.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich