Do 22.10.

GeschichtenBäckerei     Zürich

12:00 – 13:30

GeschichtenBäckerei: Meditatives Schreiben

 

Der Workshop meditatives Schreiben ist für alle, die das Gehirn entspannen wollen – «Geschichten-Yoga».
Voraussetzung: Der Wunsch, den Kopf durchzulüften.
Nebeneffekte: Gelassenheit, Achtsamkeit, Klarheit und Humor, Weit- und Übersicht.

Meditatives Schreiben
Meditatives Schreiben ist geeignet für alle, die das Gehirn entspannen wollen.
Zu Beginn gibt es immer eine Sequenz, die man auch als «zerebrale Dehnungsübung» bezeichnen könnte, eine Sequenz, in der eher quer als alltäglich gedacht und geschrieben wird, um das Gehirn aus den üblichen Bahnen zu bringen, auf dass Ungeahntes passieren kann.
Meditatives Schreiben ist nicht ereignisgetrieben, es hetzt nicht wie im Alltag von einem zum anderen, es schaut nicht eng fokussiert auf ein weit entferntes Ziel, es schaut eher in die Breite. Momente können Abenteuer werden.
Meditatives Schreiben ist – wie jede Art des Schreibens – auch eine Möglichkeit sich selbst zu begegnen, und es gibt einem genügend Raum und Zeit dazu.
Voraussetzung: Der Wunsch, den Kopf durchzulüften.
Nebeneffekte: Gelassenheit, Klarheit und Humor, Weit- und Übersicht.
Der Kurs findet in der GeschichtenBäckerei am Predigerplatz 42 statt.
Max. 8 TN. Anmeldung per Mail: franz@geschichtenbaeckerei.ch


Eintritt:

CHF 30.00

Ermässigung:

CHF 20.00

 

Kollekte / Kleingruppe mit max. 8 TN

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email, +41 79 644 22 82

Veranstaltungsort:

GeschichtenBäckerei
Predigerplatz 42
8001 Zürich
Die GeschichtenBäckerei ist ein Ladenlokal im Parterre, direkt am Predigerplatz gelegen. Das ist ein Ort zum Geschichten schreiben und für Kreativität. Ein Ort für Improvisation, Ideen, Humor, für Selbstironie, Phantasie und Leichtsinn.