Do 25.10.

Photobastei     Zürich

19:00 – 20:15

Gerlinde Michel: «Fremdsehen»

 

Gerlinde Michel liest aus ihrem neuen Roman «Fremdsehen»: Zwei Paare treffen aufeinander. Nach einer kurzen Begegnung reisen zwei identische Fotoapparate mit dem falschen Paar weiter. Was wie ein Krimi beginnt, weitet sich zu einem Roman voller Bezüge, Abgründe und unerwarteter Wendungen.

Was nicht für fremde Augen gedacht war, ist diesen nun unkontrollierbar ausgeliefert. Welche Kreise werden die Bilder ziehen? Die Bedeutung der verlorengegangenen Fotos für die zwei Frauen und Männer zwingt sie, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Sie stellen sich traumatischen Erlebnissen, ihrer verdrängten Herkunftsgeschichte oder finden zu einem neuen Stil, der ihre Kreativität aufblühen lässt. Subtil und sprachlich gekonnt zeichnet Gerlinde Michel aus den unterschiedlichen Perspektiven der ProtagonistInnen Konflikte und ungeahnte Entwicklungen nach. Diese schütteln auch die Beziehungen durcheinander – mit ungewissem Ausgang.

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 10.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Vorverkauf unter plus TageskasseEmail

Veranstaltungsort:

Photobastei
Sihlquai 125
8005 Zürich
2. Stock