Fr 28.10.

Karl der Grosse     Zürich

15:30 – 17:00

Friederike Kretzen liest aus «Bild vom Bild vom grossen Mond»

 

Der neue Roman von Friederike Kretzen ist soghaft, präzise und bildreich. Mit feinem Gespür für surreale Momente erzählt die Autorin von einer Reise nach Persien und überwindet dabei die Grenzen der Entfernung und des Unsagbaren. Moderation: Sabine Dörlemann.

Als Kind fuhr die Ich-Erzählerin im Küchenschrank ihrer Grossmutter zur See. Heute reist sie im Flugzeug in den Iran. Die Liebe zur Ferne ist geblieben – und die Sehnsucht danach, den Raum zwischen dem Eigenen und dem Fremden zu überwinden.
Während sie durch Teheran streift, führt sie immer auch ihre Vergangenheit mit, die sich mit der Gegenwart überlappt. Und immer ist sie – geprägt von Lévi-Strauss’ Traurigen Tropen – auf der Suche nach einer Katze, mit der sie ein Gespräch führen kann …

Für ihre Romane wurde Friederike Kretzen vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt sie 2018 den Schweizer Literaturpreis.

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 15.00

 

Personen in Ausbildung, IV-Bezüger:innen, Kulturlegi

Tickets:

Tickets unter Email, Webseite, 044 251 00 25

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich