Fr 23.10.

Karl der Grosse     Zürich

10:15 – 11:00

Ebi Naumann wirft einen Blick über den Tellerrand

 

Hast du dich schon einmal gefragt, was Kinder im Senegal am liebsten essen und welche Süssigkeiten Kinder in Mexiko gerne naschen?
Diesen und anderen Fragen rund ums Thema Essen geht Ebi Naumann in seinem Workshop nach, Grundlage bilden die beeindruckenden Fotos von Gregg Segal.
Ab der 2. Klasse

Der Fotograf Gregg Segal hat Kinder in allen Ländern der Welt besucht und sie eine Woche lang in ihrem Alltag begleitet. Interessiert hat ihn dabei vor allem, was die Kinder in Afrika, Japan, Saudiarabien oder Mexiko essen. Zum Abschluss seines Besuchs hat Segal die Kinder jeweils fotografiert: auf dem Boden liegend, umgeben von allen Lebensmitteln, welche sie während einer Woche verzehrt habe. Entstanden ist ein wunderschöner, beeindruckender Bildband, der zu Fragen und Diskussionen anregt. Ausgehend vom eigenen Geschmacksempfinden und persönlichen Lieblingsmenüs geht Ebi Naumann, der für die Übersetzung des Buches verantwortlich ist, in seinen Workshops diesen Fragen nach und regt zur Diskussion über Lebensmittel, Essensgewohnheiten und Globalisierung an.

Eintritt:

Eintritt frei

 

Die Vorstellung ist abgesagt!

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich