Fr 27.10.

Karl der Grosse     Zürich

19:00 – 20:30

«Die Wahrheiten meiner Mutter» – die norwegische Schriftstellerin Vigdis Hjorth zu Gast

 

Johanna ist keine gute Tochter. Um sich zu retten, hat sie die Familie verlassen. Dreissig Jahre später ist sie wieder zu Hause. Über familiäre Zwänge und das gespannte Band zwischen Müttern und Töchtern. Moderation: Klaus Müller-Wille. Gespräch auf Norwegisch mit Übersetzung, Lesung auf Deutsch.

Vigdis Hjorth, 1959 in Oslo geboren, ist eine der wichtigsten Gegenwartsautorinnen Norwegens. In «Die Wahrheiten meiner Mutter» kehrt Johanna nach Jahrzehnten ohne Kontakt mit ihrer Familie nach Hause zurück. Sie sucht Nähe, will den Kontakt zur Mutter erzwingen, doch die verweigert sich kühl jeder Annäherung. Heimgesucht von den Erinnerungen an die Kindheit zieht Johanna sich in eine einsame Hütte am Fjord zurück, wo es an ihr ist, die Verhältnisse zu ordnen. Vigdis Hjorth spricht über zerrüttete Beziehungen, Sehnsucht und Enttäuschung. Das Gespräch findet auf Norwegisch statt, Moderator Klaus Müller-Wille übersetzt auf Deutsch und liest die Textstellen aus der Übersetzung von Gabriele Haefs.

Vigdis Hjorth

Vigdis Hjorth, 1959 in Oslo geboren, ist eine der wichtigsten und meistrezipierten Gegenwartsautorinnen Norwegens. Sie ist vielfache Bestsellerautorin, wurde für ihr Werk unter anderem mit dem norwegischen Kritikerprisen und dem Bokhandlerprisen ausgezeichnet und war ausserdem für den National Book Award sowie den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert. Nach Stationen in Kopenhagen, Bergen, in der Schweiz und Frankreich lebt sie heute in Oslo.

Klaus Müller-Wille

Klaus Müller-Wille ist Professor für Nordische Philologie an der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkte: Skandinavische Literatur der Romantik, Avantgarden und Neo-Avantgarden, Theorien von Schrift und Schreiben, Schere als Schreibinstrument.

Sprache:

Deutsch und Norwegisch

Übersetzung:

mit Übersetzung

Eintritt:

CHF 25.00

Ermässigung:

CHF 20.00

 

Personen in Ausbildung, Inhaber:innen der KulturLegi, IV-Beziehende, AHV-Beziehende

 

Die Vorstellung ist ausverkauft!

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich