Sa 28.10.

Gemeinschaftszentrum Riesbach, Küchensaal     Zürich

13:00 – 14:00

Der Wildkatze auf der Spur mit Britta Vorbach

 

In den grossen Wäldern Europas streifen sie, gut versteckt vor den Menschen, durchs Unterholz: die Wildkatzen!
Gemeinsam mit der Autorin Britta Vorbach begebt ihr euch auf die Spuren dieser faszinierenden Wildtiere. Bei trockenem Wetter findet die Veranstaltung draussen statt. Ab 8 Jahren.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer alles durch unsere Wälder streift? Tief im Unterholz, gut versteckt vor den Augen der Menschen? In den großen Wäldern in Europa, zum Beispiel auch im Schweizer Jura, leben Wildkatzen. Die Autorin Britta Vorbach liest aus ihrem Buch und erzählt die Geschichte einer Wildkatzenfamilie auf der Suche nach einem neuen Streifgebiet. Mit Naturforscherrätseln, kleinen Spielen und im direkten Gespräch mit der Autorin kommt ihr der Europäischen Wildkatze und ihren Geheimnissen auf die Spur. Bei trockenem Wetter findet der Anlass draussen, rund ums GZ, statt, Treffpunkt ist im Küchensaal.

Britta Vorbach

Britta Vorbach lebt als freie Autorin in Frankfurt/Main. Gemeinsam mit Annett Stütze veröffentlicht sie im Autorinnen-Duo „Stütze & Vorbach“ Kinderliteratur in verschiedenen großen Verlagen. Außerdem publiziert sie Lernmaterialien für Kindergarten- und Grundschulkinder. Mit den Kinderbüchern hält sie unterhaltsame Lesungen mit vielen Mitmach-Elementen. Außerdem gibt sie Schreibwerkstätten für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. Bevor sie zu schreiben begann, war Britta Vorbach Verlagslektorin in Ravensburg und Würzburg. Sie ist gelernte Grundschulpädagogin mit 2. Staatsexamen und wurde 1973 in Tübingen geboren.
> Webseite

Sprache:

Deutsch

Eintritt:

CHF 10.00

Ermässigung:

CHF 10.00

 

Personen in Ausbildung, Inhaber:innen der KulturLegi, IV-Beziehende, AHV-Beziehende

Veranstaltungsort:

Gemeinschaftszentrum Riesbach, Küchensaal
Seefeldstrasse 93
8003 Zürich