Do 22.10.

Orell Füssli Kramhof     Zürich

20:30 – 22:00

«Der entstörte Mensch» – Ein Abend mit Transformationsforscherin Petra Bock

 

Fast alles hat sich in den letzten hundert Jahren verändert – nur unser Denken nicht. Bestsellerautorin Dr. Petra Bock zeigt, wie wir alte Blockaden überwinden und zu einer neuen Geisteshaltung finden, die den komplexen Herausforderungen unserer Zeit gerecht wird. Moderation: Anne Wieser.

In Tausenden Beratungsgesprächen hat die Transformationsforscherin und Managementberaterin Petra Bock ein Muster entdeckt, das die Ursache unserer heutigen Probleme und der Code der menschlichen Zivilisation sein könnte. Es lässt uns sogar dann, wenn wir alles haben, Leben als Überlebenskampf verstehen und macht uns zu einer Spezies, die sich und ihre Umwelt bis zur Selbstzerstörung ausbeutet. Wollen wir die gigantischen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen, müssen wir ein fundamental neues Denken finden. Petra Bock zeigt, wie es aussehen könnte, und entwirft die Vision einer konsequent lebensfreundlichen Zivilisation. Eine grosse Chance für jeden von uns und eine grosse Hoffnung für unsere Zeit. Moderation: Anne Wieser.

Eintritt:

Eintritt frei

 

Die Vorstellung ist abgesagt!

Veranstaltungsort:

Orell Füssli Kramhof
Füsslistrasse 4
8001 Zürich