Mi 23.10.

VELOPLUS     Zürich

19:30 – 21:00

Der Bukowski der Gümmeler – Lesung mit Dres Balmer

 

Dres Balmer, der Bukowski der Gümmeler, hat einen humorvollen Bericht seiner Ostsee-Umrundung mit dem Fahrrad verfasst, den Velofans und Sofa-Radler gleichermassen lieben werden. Im Velosattel liest er aus «Reh am Rapsfeld» und unterhält sich mit Pete Mijnssen («Velojournal») über die Reise.

«Manchmal steigt man morgens aus dem Bett und denkt sich, dass man es nicht schaffen wird, aber innerlich lacht man darüber und erinnert sich an die vielen Male, die man das schon gedacht hat.» Ab und zu muss Dres Balmer an Charles Bukowski denken, wenn die Beine wieder schwer sind. Er radelt um die Ostsee. 6282 Kilometer in 60 Tagen. Er erkennt, dass man nicht in die Südsee muss, um die irdisch-himmlische Unendlichkeit zu erfahren. Noch viel öfter aber wird er mit den profanen Fragen und Widrigkeiten des Lebens konfrontiert: Hunger. Gegenwind. Autofahrer. Und überhaupt – wo ist sie denn nun, diese Ostsee?
Dres Balmer, der Bukowski der Gümmeler, hat einen humorvollen Reisebericht verfasst, den Velofans und Sofa-Radler gleichermassen lieben werden. An diesem Abend liest er im Velosattel aus «Reh am Rapsfeld» (Rotpunktverlag 2019) und unterhält sich mit Pete Mijnssen (Herausgeber «Velojournal») über die Erfahrung der Welt auf zwei Rädern. Im Anschluss Apéro.

Eintritt:

Kollekte, Apéro inkl.

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

VELOPLUS
Binzmühlestrasse 80
8050 Zürich