Sa 26.10.

Galerie TART     Zürich

19:30

«Danke für die Fütterung meines Narzissmus»

 

Die TART Zürich und der Arisverlag laden ein zu einem vergnüglichen Abend rund um Sein & Schein in der Welt der Literatur und der Kunst. Wir bieten in der TART kleine Lesehäppchen über einen narzissmusgetriebenen Schreiberling, eine angeregte Diskussion sowie spannende Begegnungen. Mit dabei sind der Autor Daniel Sonder («Der Schönschreiber») , der Performance-Künstler Livio Beyeler und die Kuratorin Catrina Sonderegger. Moderation: Katrin Sutter

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

Galerie TART
Gotthardstrasse 54
8002 Zürich
TART ist ein junger Kunstort in Zürich und eröffnete 2014 / 2015. Hier wird nebst kommerzieller Kunst auch Experimentelles inszeniert und gefördert. Das gängige Kunstsetting von Galerien soll aufgebrochen werden, es soll ein Ort der Begegnungen geschaffen