Sa 29.10.

Buchhandlung am Hottingerplatz     Zürich

17:00 – 18:30

Charles Lewinsky liest aus seinem neuen Roman «Sein Sohn»

 

Louis Chabos ist ein Mann ohne Heimat und Familie, der versehrt aus Napoleons Russlandfeldzug zurückkehrt. In der Bündner Herrschaft sucht er ein neues Zuhause, doch dann lässt ihn eine zufällige Entdeckung von Neuem aufbrechen, nach Paris.
Allons-y!

Louis Chabos wächst in einem Kinderheim in Mailand auf. Nachdem er in Napoleons Russlandfeldzug den Krieg kennengelernt hat, möchte er nur noch eins: endlich zu einem menschenwürdigen Leben finden und Teil einer Familie werden. In Graubünden erlangt er ein kleines Stück des erhofften Glücks. Doch das verspielt er, als die Sehnsucht nach dem unbekannten Vater ihn nach Paris ruft und er zwischen Prunk und Schmutz seine Bestimmung sucht.

Eintritt:

CHF 30.00

Ermässigung:

CHF 20.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Tickets unter Email, Webseite, 044 251 15 84

Veranstaltungsort:

Buchhandlung am Hottingerplatz
Hottingerstrasse 44
8032 Zürich