Sa 28.10.

Buchhandlung am Hottingerplatz     Zürich

17:00 – 18:00

Chäferfüdletroche: Redensarten und Wortgeschichten

 

«Amtsschimmel. Chäferfüdletroche. Halsabschneider. Voll Tofu, du Lauch.» Woher kommen diese Wörter und Redensarten? Christian Schmid erzählt in 60 Geschichten von der spannenden Herkunft der bildhaften Ausdrücke. Seine Geschichten zeigen lustvoll auf, wie packend das Abenteuer Sprache ist.

«Chäferfüdletroche» respektive «Troche wi nes Chäferfüdle» ist belegt im Bernbiet, Zürichbiet, Glarnerland, Schaffhausischen, Sankt-Gallischen, Appenzellischen sowie in Basel. Erste Belege finden sich im 19. Jahrhundert: In Jeremias Gotthelfs Roman «Leiden und Freuden eines Schulmeisters» heisst es, «ds Kreuz-Trini habe der Speck gereut, seine Würste seien trocken wie ein Käferfüdle».
Christian Schmid, Autor der beiden Bestseller «Blas mer i d Schue» und «Mir stinkts», erzählt in 60 Geschichten von der spannenden Herkunft der bildhaften Ausdrücke. Seine Geschichten geben lustvoll Antworten auf viele Fragen und zeigen, wie packend das Abenteuer Sprache ist.

Christian Schmid

Christian Schmid, geboren 1947 in Rocourt, lebt in Schaffhausen. Bis 2012 Redaktor bei Radio SRF 1 und regelmässig zu hören in der «Schnabelweid». Werke (Auswahl): Blas mer i d Schue, Mir stinkts, stuune, Da hast du den Salat, Näbenusse, Häbet nech am Huet, Nur die allergrössten Kälber wählen ihren Metzger selber.

Sprache:

Deutsch

Eintritt:

CHF 35.00

Ermässigung:

CHF 30.00

 

inkl. Apéro

Personen in Ausbildung, Inhaber:innen der KulturLegi, IV-Beziehende, AHV-Beziehende

Tickets:

Reservation unter Email, Webseite, 044 251 15 84

Veranstaltungsort:

Buchhandlung am Hottingerplatz
Hottingerstrasse 44
8032 Zürich