Sa 30.10.

Karl der Grosse     Zürich

18:30 – 19:30

Autorenlesung «Plus ultra» von Marco Müller

 

Der Autor Marco Müller liest aus seinem Roman «Plus ultra» und wird Fragen zur Entstehungsgeschichte des Buches beantworten. Der Roman erzählt eine packende Geschichte mit einer zweiten Erzählebene, die das Exil vieler Spanischer Republikaner nach dem Bürgerkrieg in Mexiko thematisiert.

Ein eingefleischter Junggeselle und eine quirlige junge Frau, die der Zufall in Madrid zusammenführt, suchen gemeinsam, aber aus unterschiedlichen Motiven nach derselben Person. Ihre Suche, die zu einer abenteuerlichen Reise wird, führt sie nach Mexiko-Stadt und schliesslich an die Golfküste nach Veracruz, wo das Geschehen eine dramatische Zuspitzung erfährt. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die ambivalente Beziehung der ungleichen Protagonisten, aus der die Handlung ihre innere Dynamik bezieht. Marco Müller gelingt es in seinem ersten Roman, die geschichtlichen Hintergründe so darzustellen, dass auch deren menschliche Tragweite auf eine beeindruckende Weise zur Sprache kommt.
ZUTRITT NUR MIT GÜLTIGEM COVID-ZERTIFIKAT UND AUSWEISDOKUMENT.

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email, +41 44 381 97 28

Veranstaltungsort:

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich