Fr 25.10.

JULL Junges Literaturlabor     Zürich

18:00 – 20:00

«Augenblick» – Lesung der Gewinner*innen des 14. Ü70-Schreibwettbewerbs

 

Dieser Wettbewerb ist Autor*innen über 70 Jahren vorbehalten. Thema der 14. Ausgabe: «Augenblick». Eine Fach-Jury wählte aus 326 Beiträgen 9 Gewinner*innen aus, die nun im JULL auftreten. Thema des bis Ende 2019 laufenden 15. Wettbewerbs: «Spuren». In Kooperation mit der «Schweizer Famillie».

Beim Ü70-Schreibwettbewerb können exklusiv Autor/innen über 70 Jahre Texte einreichen. Das Thema der 14. Ausgabe lautete «Augenblick». Eine Fach-Jury wählte aus 326 eingegangenen Beiträgen 9 Texte aus. Deren Autor*innen werden zu dieser Lesung nach Zürich eingeladen. Danach reisen sie ins (Höhen-)Schreibtrainingslager mit Schreibcoach Richard Reich nach St. Moritz.

Es treten auf:
Jutta Dornheim (De), «Die Versuchung».
Aaron S. Geissmann (CH), «Chrieg und Fride»
Werner Hardam (De), «Stalin ist mein bester Freund»
Liliane Locher (CH), «Ougeblick»
Toni Mathies (CH), «Nummer 1»
Walter Mosimann (CH), «Im Ruhestand»
Ursula Rychen (CH), «Unschuld»
Klaus Urban (De), «Ein Augenblick Leben – Sie»
Ebenfalls ausgezeichnet wurde Walek Neumann (De), der leider nicht teilnehmen kann.

Bis zum 31. Dezember, Mitternacht, läuft der 15. Wettbewerb zum Thema: «Spuren».​ Mehr unter www.ue70.ch
In Kooperation mit der Zeitschrift Schweizer Familie.
Sponsor des Wettbewerbs: Stiftung Kreatives Alter, Zürich

Eintritt:

Eintritt frei

Tickets:

Keine Tickets, nur Reservation unter Email, Webseite, 044 221 93 81

Veranstaltungsort:

JULL Junges Literaturlabor
Bärengasse 20
8001 Zürich
Veranstaltungssaal im EG