Mi 27.10.

sogar theater     Zürich

19:00 – 20:00

«Alma» – eine Novelle von Renata Burckhardt

 

Renata Burckhardt liest aus ihrer Novelle «Alma», musikalisch begleitet von Mario Marchisella. Alma ist nach vielen Jahren zurück in der Schweiz und hat verlernt, wie Heimat geht. Indem sie dennoch ihr Bestes versucht, stösst sie auf gesellschaftliche Normen und Codes, die sie nicht mehr beherrscht.

«Alma» ist eine schriftliche Gratwanderung. Aus einem Monolog erwachsen, versetzt mit Absurditäten behauptet sie, Figur zu sein. Und sie ist: Eine Hommage an die Figur des Narren, an die commedia dell’arte.

Eintritt:

CHF 35.00

Ermässigung:

CHF 20.00

 

Auszubildende, Theaterschaffende, Wenigverdienende und Zuschauer:innen mit knapper Rente

Tickets:

Tickets unter Email, Webseite, 044 272 98 90

Veranstaltungsort:

sogar theater
Josefstrasse 106
8005 Zürich