So 28.10.

Kellertheater LaMarotte     Affoltern a. A.

17:00 – 18:15

ALF Arbeit, Liebe, Freizeit – szenische Lesung mit Puppen (DAKAR Produktion)

 

Hintersinnige Texte genialer Autoren, lieblich-verstörende Klänge und todsichere Lebenstipps. Während Fred und Hermann den Weg zum Erfolg in drei Schritten propagieren, graben zwei Bibliothekarinnen in den Tiefen der Seele.

Während zwei windige Typen, Fred und Hermann, den Weg zum Erfolg in drei Schritten propagieren – besser gesagt: dem Publikum ihre Glücksseminare und andere Rezepte zu verkaufen versuchen –, graben zwei Bibliothekarinnen, Irma und Berta, in den Tiefen der menschlichen Seele. Sie schleppen stapelweise Bücher aus dem Keller und finden darin Texte über das Leben, die Ängste und Sehnsüchte der Menschen.
Diese beiden Handlungsebenen verleihen der Lesung Leichtigkeit und Humor; andererseits bleibt dem Publikum das Lachen zwischendurch im Halse stecken, wenn plötzlich der Blick in menschliche Abgründe frei wird.
Urs Sibold vertont die Lesung mit seinem nicht alltäglichen Instrumentarium aus Alltagsgegenständen und Instrumenten.



Texte von:
Ingrid Lausund, Lydia Davis, Thomas Bernhard und Michel Houellebecq

Eintritt:

CHF 15.00

Ermässigung:

CHF 10.00

 

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger

Tickets:

Vorverkauf unter plus TageskasseEmail, Webseite, 044 760 52 62

Veranstaltungsort:

Kellertheater LaMarotte
Centralweg 10
8910 Affoltern a. A.