Mo 01.11.

Bernhard Theater Zürich     Zürich

19:00 – 20:15

Afrikanische Aufbrüche – wie Träume fliegen lernen mit David Signer

 

Das Leben auf dem afrikanischen Kontinent ist hart. David Signer, langjähriger NZZ-Afrika-Korrespondent in Senegal und Ethnologe, erzählt im Gespräch von afrikanischen Männern und Frauen, denen er begegnete, die trotz aller Widerstände ihren Lebenstraum kreativ und mutig verwirklichten.

Es gibt keinen Kontinent, auf dem die Lebensbedingungen für die Mehrheit so hart sind wie in Afrika. Aber zugleich existiert wohl keine andere Weltregion, in der die Leute so einfallsreich, kreativ und wagemutig sind, wenn es darum geht, Hindernisse zu überwinden. David Signer, langjähriger NZZ-Afrika-Korrespondent in Senegal und Ethnologe, erzählt im Gespräch mit Dominique Burkhardt, NZZ-Ausland-Redaktorin, von afrikanischen Männern und Frauen, denen er in seiner Zeit als Korrespondent begegnete, die trotz aller Widerstände ihren Lebenstraum verwirklichten. Persönliche Geschichten und Einsichten, die Mut machen, ohne die Realität auf dem schwierigen Kontinent zu beschönigen. David Signer wird vor Ort sein gleichnamiges Buch signieren.

Eintritt:

CHF 35.00

Ermässigung:

CHF 30.00

 

NZZ-Abonnenten, Studierende

Tickets:

Tickets unter Webseite, +41 44 258 13 83

Veranstaltungsort:

Bernhard Theater Zürich
Sechseläutenplatz 1
8001 Zürich