Do 28.10.

Buchhandlung Kapitel 10     Zürich

20:00 – 21:30

ABGESAGT: Monika Bolliger – «Tripolis»

 

Das libanesische Tripolis ist uralt und jung zugleich. Eine Stadt mit Geschichte, ein Ort, an dem sich viele Lebenskonzepte kreuzen.
Was ist aus den Hoffnungen des arabischen Frühlings geworden? C. Schmidt im Gespräch mit Autorin Monika Bolliger, Redaktorin des Spiegels mit Schwerpunkt Nahost.

Das libanesische Tripolis ist uralt und jung zugleich, eine Stadt mit Geschichte und ein Ort, an dem sich viele Lebenskonzepte kreuzen. Und die Stadt in Libanon gibt Antworten auf Fragen, die den Nahen Osten generell betreffen.
Was ist aus den Hoffnungen des arabischen Frühlings geworden?
Monika Bolliger erzählt am Beispiel von Tripolis über die schmerzhaften Transformationen, die der Nahe Osten mit dem Einbruch der Moderne durchlief.
«Tripolis» – das vielfältige Porträt einer Stadt, das neue Perspektiven eröffnet, und gleichzeitig eines des Nahen Ostens mit all seiner Tragik, all seinen Problemen und all seinen Reichtümern.
Christiane Schmidt im Gespräch mit Autorin Monika Bolliger, Redakteurin des Spiegels mit Schwerpunkt Nahost.

Eintritt:

CHF 20.00

Ermässigung:

CHF 15.00

 

inkl. anschliessendem Apéro

Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi

 

Die Vorstellung ist abgesagt!

Veranstaltungsort:

Buchhandlung Kapitel 10
Limmattalstr. 197
8049 Zürich