Sa 27.10.

PBZ-Bibliothek Altstadt     Zürich

16:30 – 19:30

LesBar: femscript.ch stellt Neuerscheinung seiner Mitglieder vor

 

femscript.ch, das Schweizer Netzwerk schreibender Frauen, stellt Neuerscheinungen der Mitglieder vor. Es lesen: Nora Dubach, Johanna Gerber, Elisabeth Jucker, Brigitta Klaas Meilier, Nadja Müller, Joanna Lisiak, Jaël Lohri, Sabine Meisel, Rita Roedel, Dorothe Zürcher. Moderation: B. Klaas Meilier

femscript.ch ist das Netzwerk für Frauen, die gern und zu einem grossen Teil auch sehr erfolgreich schreiben. Seit fast 30 Jahren führen unsere Mitglieder in vielen Orten der Schweiz monatliche Treffen an sogenannten «Schreibtischen» durch, bei denen wir Diskussionen zu Theorie und Praxis des Schreibens führen, gerade auch anhand eigener Texte. Jährlich im Herbst rundet die von uns LesBar genannte Veranstaltung das Schreibjahr ab, an der unsere Autorinnen ihre seit der letztjährigen LesBar neu erschienenen Bücher vorstellen können. Seit 2016 geschieht dies im Rahmen des Buchfestivals «Zürich liest» in der Pestalozzi-Bibliothek Altstadt. Hier finden wir jeweils eine Atmosphäre vor, wie sie für uns und unsere Bücher passender nicht sein könnte. Dem gesamten Team der Bibliothek sei dafür ein grosser Dank ausgesprochen. Die Namen der Autorinnen finden Sie sowohl im Programmheft als auch online, hier zusätzliche Informationen zu ihnen und ihren Texten.

Eintritt:

Bücherverkauf

Tickets:

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Veranstaltungsort:

PBZ-Bibliothek Altstadt
Zähringerstrasse 17
8001 Zürich
im UG