13.09.2016
«Zürich liest'16»: Bald ist es soweit!
Liebe Leserinnen und Leser

In sechs Wochen ist es soweit: Zum sechsten Mal geht vom 26. bis 30. Oktober 2016 das Buch- und Literaturfestival über die Bühnen und durch die Buchhandlungen. Rund 180 Veranstaltungen finden in Zürich, Winterthur und dem ganzen Kanton während fünf Tagen statt.
Das Programm ist online
Damit Sie sich nun sechs Wochen lang voller Vorfreude auf das Festival vorbereiten, Pläne schmieden und Lesungen auswählen können, ist ab heute das Programm auf unserer Homepage www.zuerich-liest.ch online.
 
Entdecken Sie viele spannende Veranstaltungen: Lesungen in Buchhandlungen und auf Bühnen, Stadtrundgänge, Schiff- und Tramfahrten, Lyrik & Spoken Word, Wohnzimmerlesungen und vieles mehr. Und natürlich wird auch für die kleinen Bücherwürmer einiges geboten!
 
Das gedruckte Programm liegt ab Mitte September in vielen Buchhandlungen und kulturellen Insitutionen für Sie parat.
Jetzt Tickets kaufen
Sichern Sie sich schon heute Ihren Platz für Ihre Lieblingsveranstaltungen und nützen Sie den Vorverkauf! Entsprechende Hinweise dazu finden Sie online und im Programmheft. Für einzelne Veranstaltungen sind Tickets bei Sarticket erhältlich, der Vorverkauf startet heute auf www.starticket.ch und bei allen Starticket-Vorverkaufsstellen.
Neuer Hotelpartner - Hotel Krone Unterstrass
Neben dem Hotel Rothaus - einem langjähriger Partner von «Zürich liest» - dürfen wir in diesem Jahr auf einen neuen, starken Hospitality-Partner zählen. Das Hotel Krone Unterstrass, das renommierte 4-Sterne-Hotel im Herzen von Zürich, wird das temporäre Zuhause vieler Autorinnen und Autoren während des Festivals. Und sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen: Die gemütlichen Zimmer, das grossartige Frühstücksbuffet und die zentrale Lage bilden die Grundlage für einen angenehmen Aufenthalt unserer Gäste. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
 
Wir wünschen Ihnen nun viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Programms und freuen uns auf Sie bei «Zürich liest»!
 
Nathalie Widmer & Violanta von Salis
Festivallleitung «Zürich liest»
Newsletter abmelden   Kontakt