01.09.2015
Das Programm // Ein neues Gesicht im Festivalbüro // Helferinnen und Helfer gesucht
Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler
Liebe Verlagsmitarbeiterinnen und Kulturveranstalter

Nach intensiven Sommerwochen ist letzte Woche das Programmheft für «Zürich liest'15» in Druck gegangen, und auch das Booklet mit dem Kinderprogramm ist in Produktion. Wir sind stolz, dass wir gemeinsam mit Ihnen ein so reichhaltiges und abwechslungsreiches Festivalprogramm mit rund 160 Veranstaltungen auf die Beine gestellt haben.

Die Programmhefte sowie Fensterkleber und Plakate werden ab Mitte September von unserer Logistikpartnerin AVA Verlagsauslieferungen verteilt.
Das Programm von «Zürich liest'15»

Auch in diesem Jahr locken wieder verschiedenste Formate und Reihen während des Festival-Wochenendes. Am Donnerstag Abend startet «Zürich liest» auch in diesem Jahr wieder mit den Wohnzimmerlesungen. Acht Gastegeberinnen und Gastgeber öffnen ihre Wohnungstüren. Es lesen die Autoren Dagny Gioulami, Anne-Marie Kenessey, Meral Kureyshi, Patrick Hohmann, Tilman Strasser, Katharina Geiser, Ruth Binde und Werner Vogt aus ihren Romanen, Gedichten und Sachbüchern. Und auch das literarische Speed-Dating im Cabaret Voltaire, die literarischen Stadtspaziergänge, die Tram- und Schifffahrten und die Dichter-Duette dürfen in diesem Jahr nicht fehlen.

Natürlich gibt es am Buch- und Literaturfestival noch viel mehr zu entdecken. Zu erleben gibt es Autorinnen und Autoren wie Ralph Dutli, Dana Grigorcea, Thomas Hürlimann, Pedro Lenz und Arno Camenisch - um nur einige zu nennen. Und auch für die kleinen Bücherwürmer wird im Gemeinschaftszentrum Riesbach, der ganzen Stadt Zürich, in Winterhur und im ganzen Kanton einiges geboten. So sind die Schöpfer der Olchis und vom kleinen Drachen Kokosnuss zu Besuch im Seefeld und in einem Workshop kann das Schnitzen mit dem Sackmesser geübt werden.



 
Anja Margoni unterstützt das Festivalbüro
Seit dieser Woche unterstützt Anja Margoni das Festivalbüro tatkräftig. Die ausgebildete Schauspielerin ist nach längerem Aufenthalt in Berlin in die Schweiz zurückgekehrt. Nachdem sie in Deutschland ihr eigenes Geschäft aufgebaut hat und dieses nach zehn Jahren in die Hände einer Geschäftsführerin übergeben hat, freut sie sich in ihrer Heimat wieder Fuss zu fassen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
 
Helferinnen und Helfer gesucht!
Ein Festival wie «Zürich liest» könnte nicht stattfinden ohne freiwillige Helferinnen und Helfer. Wir suchen Leute, die sich für Bücher begeistern und von Freitag, 24.10. bis Sonntag 26.10. im Festivalzelt und bei den Lesungen in Zürich und Winterthur anpacken. Die Helfer erhalten zwei Freikarten für eine Lesung ihrer Wahl, einen Büchergutschein (offeriert vom Schweizer Bücherbon) und Einblick ins aufregende Festivalgeschehen!

Bitte Mail mit Kurzbewerbung an helfer@zuerich-liest.ch!
Newsletter abmelden   Kontakt